Ich sehe was, was du nicht siehst.

Das Gästebuch der Ausstellung

Besucher finden in Mitten der Ausstellung ein digitales Gästebuch, um sich mit Fotos und Texten zu verweigen. Das Gästebuch wird an dieser Stelle ins Netz gestellt und gibt unmittelbare Eindrücke aus der Ausstellung wieder. Wer einen Kunstkommentar abgeben möchte, muss also die Ausstellung besuchen.

 
 
Eine Werkschau von Künstlerinnen und Künstlern mit Authismus

30. Juli -
6. November 2011
Osthaus Museum
Hagen

 

Bookmark and Share
akku
N-CODING - Kommunikation für Fortgeschrittene, Paderborn